2016/2017 – Nichts für schwache Nerven

Mit ihrem Bühnenprogramm "Nichts für schwache Nerven" tauchten die Sängerinnen ab in die Unterwelt und ergründeten die dunkle Seite des Gesanges.

 

Sie klauten, sie mordeten, sie entführen. Und sie sangen um ihr Leben, komme was da wolle, Mord oder Taktschlag.

Pressestimmen

Fellbacher Zeitung, 25.7.2016

 

" ... Ein besonderes Anliegen des Chores ist es, nicht einfach nur zu singen, sondern das Publikum mit kreativen und abwechslungsreichen Performance-Elementen auf verschiedenen Ebenen anzusprechen und zu begeistern. So entstehen themeninspirierte Bühnenprogramme mit vielen choreografischen, szenischen und dialogischen Ideen. Auch das Publikum wird dabei eingebunden und singt stellenweise mit. Ein unterhaltsames, mal musikalisch anrührendes und mal rhythmisch-mitreißendes Chortheater ist das Ergebnis, das sich wirklich sehen lässt."

 

Weiblinger Kreiszeitung, 25.7.2016



Sie möchten auf dem Laufenden bleiben?

Wir nehmen Sie gern in unseren Konzertverteiler auf. > Klick

 

Oder Mitsingen?

Wir proben mittwochs
in St. Pauli. Gerne hier anfragen: >
Klick